Riehen als Arbeitgeberin / Offene Stellen

Gemeindehaus Riehen

Als Gemeindeverwaltung beschäftigen wir rund 700 Menschen, vielfach in Teilzeitstellen, aus über 20 Berufsgruppen. Zudem sind wir ein abwechslungsreicher Ausbildungsbetrieb. 

Unsere Mitarbeitenden leisten täglich ihren Beitrag, dass das grosse grüne Dorf weiterhin ein beliebter Wohn- und Arbeitsort bleibt.

Die Arbeitsplätze sind zentral gelegen und bestens mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. 

Ihre Bewerbung

Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf inkl. Pensum-Angaben, die wir für die Lohnberechnung benötigen, Arbeitszeugnissen und Diplomen nehmen wir ausschliesslich via Bewerbungsbutton entgegen. 

Sollten Sie hierbei Unterstützung benötigen, dürfen Sie sich gerne bei uns melden. 

Bitte verfassen Sie sämtliche Unterlagen auf Deutsch.

Tipps für Ihre Bewerbung

Motivationsschreiben: Beziehen Sie sich auf die konkreten Anforderungen aus dem Stelleninserat. Sagen Sie uns, weshalb Sie der/die richtige Bewerber/in sind. Halten Sie Ihr Motivationsschreiben kurz.

Lebenslauf: Zeigen Sie uns Ihre Berufsausbildung in absteigender chronologischer Reihenfolge (letzter Abschluss zuerst). Beginnen Sie Ihre beruflichen Stationen mit der aktuellen Stelle. Datum und Stellenprozente interessieren uns, damit wir Ihren Lohn berechnen können. 

Bewerben aus dem Ausland

Erwerbstätig kann man in der Schweiz nur mit einer gültigen Aufenthaltsbewilligung sein. Falls Sie bereits eine gültige Aufenthaltsbewilligung besitzen, senden Sie uns diese mit der Bewerbung bitte mit.

Anerkennung von Diplomen (Fach- und Lehrpersonen) 

Ausländische Diplome können wir nur berücksichtigen, sofern Sie eine EDK-Anerkennung vorweisen können (Lehrdiplom oder Diplom im Bereich Sonderpädagogik, Logopädie oder Psychomotoriktherapie). Falls die Anerkennung bereits vorhanden ist, senden Sie uns diese mit der Bewerbung bitte mit. Unter diesem Link finden Sie die Infos zum Anerkennungsverfahren.

Kontakt:

Beat Meier

Meier Beat
Leiter Fachbereich Personal
Telefon: 061 646 82 44

Beat Meier
Toma Viktoria
HR-Partnerin
Telefon: 061 646 81 73

Bewerbungsprozess

1. Eingangsbestätigung
Nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per E-Mail.

2. Prüfung Ihrer Bewerbung
Wir prüfen Ihre Bewerbung und leiten sie an die involvierte Abteilung weiter. 

3. Erstes Gespräch mit HR und der Abteilung
Ein erstes Gespräch wird mit dem HR und der Abteilung virtuell oder vor Ort durchgeführt. Dabei geht es in erster Linie darum, mehr über Sie zu erfahren und Ihnen weitere Details zur Stelle mitzuteilen. 

4. Kennenlernen im Team
Ob jemand ins Team passt, ist sowohl für Sie als auch für uns entscheidend. Darum vereinbaren wir in der Regel einen Besuch bei den künftigen Kolleginnen und Kollegen.

5. Zusage
Sofern Sie sich für uns und wir uns für Sie entschieden haben, erhalten Sie eine Anstellungsbestätigung per E-Mail. 

6. Vertrag
Den Arbeitsvertrag senden wir Ihnen per Post. 

Offene Stellen 

Wir haben zurzeit folgende Stellen zu besetzen:

Lehrstellen und Praktika

Die Gemeindeverwaltung bildet zurzeit  Lernende in folgenden Berufen aus:

  • Gärtner/in EFZ (Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau)
  • Forstwart/in EFZ
  • Fachmann/-frau Betriebsunterhalt EFZ (Fachrichtung Werkdienst oder Hausdienst)
  • Automobilfachmann/-frau EFZ (Fachrichtung Personenwagen)
  • Kaufmann/-frau Öffentliche Verwaltung (E-Profil)
  • Fachmann/-frau Information und Dokumentation EFZ
  • Informatiker/in EFZ
  • Fachmann/-frau Betreuung EFZ (Fachrichtung Kinderbetreuung)
  • Gärtner/in EFZ

Weitergehende Informationen zu dein einzelnen Lehrgängen finden Sie unter www.berufsberatung.ch, wo auch die Lehrstellen der Gemeinde ausgeschrieben sind. 

Interessante Praxiserfahrungen können Schülerinnen und Schüler und  junge Berufsleute zudem in einzelnen Praktika an verschiedenen Stellen der Gemeindeverwaltung sammeln. Interessentinnen und Interessenten senden bitte eine schriftliche Bewerbung unter Angabe des gewünschten Berufs und des Zeitraums, in welchem sie das Praktikum durchführen möchten. Die offenen Praktika werden auf dieser Seite ausgeschrieben.

Zudem besteht für angehende Juristen/Juristinnen die Möglichkeit, ein halbjähriges Volontariat zu absolvieren. Diese Volontariatsstelle wird ebenfalls auf dieser Seite ausgeschrieben.

Ferienjobs

In Riehen wohnhafte Schülerinnen und Schüler, die in den Schulferien (Sommer und Herbst) etwas verdienen wollen, können sich jeweils ab Januar für einen Ferienjob in der Gemeindegärtnerei bewerben.

Kontakt:


Anstellungsbedingungen

Arbeitszeit 
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten ihre Arbeitszeit grundsätzlich auf der Basis einer Jahresarbeitszeit.
Die wöchentliche Soll-Arbeitszeit beträgt bei einem Vollzeitpensum wöchentlich 41 Stunden und 30 Minuten. 

Ein Teil der Arbeitszeit kann im Homeoffice geleistet werden. Dabei werden die betrieblichen Anforderungen berücksichtigt. 

Arbeitszeit (für Lehrpersonen)
Im Schulbereich wird die Arbeitszeit in Lektionen gezählt. Im Kindergartenbereich 32 Lektionen und im Primarschulbereich 28 Lektionen (100%-Pensum).

Probezeit
Die ersten drei Monate des unbefristeten Arbeitsverhältnisses gelten als Probezeit. 

Lehrpersonen sind die ersten beiden Jahre befristet angestellt.  Anschliessend erfolgt aufgrund jährlicher Standortbestimmungen die Überführung in ein unbefristetes Anstellungsverhältnis.

Ferien für Angestellte der Gemeindeverwaltung
25 Arbeitstage. Ab dem 55. Altersjahr erhöht sich der Ferienanspruch jährlich um einen Tag bis auf 30 Tage.

Familien und Unterhaltszulagen
Nebst der gesetzlichen Familienzulage wird für öffentlich-rechtlich angestellte Mitarbeitende eine Unterhaltszulage ausgerichtet.

Fort- und Weiterbildungen
Die Gemeindeverwaltung fördert die Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden. Die Kosten werden anteilig übernommen, wenn Weiterbildungskurse im Interesse der Arbeitgeberin besucht werden. 

Vergünstigungen

  •  REKA-Card (berechtigt bei allen REKA-Akzeptanzstellen mit 20% Rabatt, gültig nur für öffentlich-rechtlich angestellte Mitarbeitende).  
  • Angestelltenparkkarte (CHF 50.-/Jahr) für Mitarbeitende mit einem Arbeitsvertrag von mindestens einem Jahr. Mit dieser Karte kann in der blauen Zone in Riehen zeitlich unbeschränkt parkiert werden.
  • Ausrangierte Hardware wird intern zu günstigen Konditionen verkauft.
  • Ausleihbare Gästekarte für Gratiseintritt in die Fondation Beyeler für zwei Personen.
  • Gratiseintritt ins Hallenbad Wasserstelzen.

Reglemente

Lohntabellen

Kontakt:

Beat Meier
Meier Beat
Leiter Fachbereich Personal
Telefon: 061 646 82 44
Beat Meier
Toma Viktoria
HR-Partnerin
Telefon: 061 646 81 73

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.