Der Tennisclub Riehen erhält den Sportpreis der Gemeinde Riehen

24. Mär 2022

In Anerkennung besonderer Verdienste auf dem Gebiet des Sports richtet die Gemeinde Riehen jährlich einen Sportpreis in der Höhe von 10’000 Franken aus. Die Auszeichnung für das Jahr 2021 wird dem Tennisclub Riehen explizit für seine ausgezeichnete Nachwuchsarbeit der vergangenen Jahre zugesprochen.

Ausschlaggebend für den Jury-Entscheid war, dass sich das Team der U18-Junioren in der Saison 2021 bis in den Final der Team-Schweizermeisterschaft spielte und Vizeschweizermeister wurde. Das war der vorläufige Höhepunkt einer Jugendförderung, die der Verein in Zusammenarbeit mit der Tennisschule des Riehener Tennislehrers Steven Schudel aufgebaut hat, der sich als Clubtrainer und Junioren-Chef auch im Vereinsvorstand engagiert. Die U18-Junioren mit Cedric Buchwalder, Jamie Buchwalder, Rafael Hernandez, Karl Schweizer und Nicolas Schwyzer qualifizierten sich als Gruppensieger für die K.o.-Phase, schlugen in den Viertelfinals das Tessiner Team der Scuola Tennis by Margaroli aus Cadro bei Lugano mit 5:1 und qualifizierten sich damit für das Finalturnier der besten vier Mannschaften am letzten Oktoberwochenende in Winterthur. Dort gewann der TC Riehen den Halbfinal gegen Rüti und unterlag erst im Final dem TC Morges. An der Team-Schweizermeisterschaft 2021 beteiligten sich bei den Knaben U18 insgesamt 92 Teams aus der ganzen Schweiz.

Mehrere TCR-Junioren wurden in der Interclub-Saison 2021 ausserdem ins Erstliga-Männerteam des TC Riehen integriert, das unter der Leitung von Spielertrainer Steven Schudel den Aufstieg in die Nationalliga C nur knapp verpasste. Schon im Jahr 2020 hatten sich die TCR-U18-Junioren in der Junioren-Team-Schweizermeisterschaft für die Achtelfinals qualifiziert, wo sie hauchdünn unterlagen.

Der Tennisclub Riehen wurde am 1. Februar 1928 gegründet, als sich einige Tagesspieler der damaligen Tennisplätze der Gärtnerei Weber im Niederholz zu einem Verein zusammentaten. Im Juni 1949 bezog der Tennisclub Riehen seine eigene Tennisanlage auf der Grendelmatte, die im Lauf der Jahre von ursprünglich zwei Tennisplätzen auf heute sieben Sandplätze ausgebaut wurde und über ein eigenes Clubhaus mit Restaurant verfügt.

Der Sportpreis der Gemeinde Riehen für das Jahr 2021 wird im Rahmen einer öffentlichen Feier übergeben. Das Datum der Übergabe steht noch nicht fest und wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Weitere Auskünfte erteilt: 

Christian Lupp

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen