Riehen als sehenswerte Perle ausgezeichnet

04. Mai 2022

Schweiz Tourismus (ST) und das Bundesamt für Kultur (BAK) haben aus dem Bundesinventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz 50 Ortschaften als sehenswerte Perlen ausgewählt – darunter auch die Gemeinde Riehen.

Viele Schweizerinnen und Schweizer haben in den vergangenen zwei Jahren ihr Land von einer neuen Seite entdeckt. Das Interesse an Ausflügen und Sehenswürdigkeiten gleich vor der Haustür ist gross. Gefragt ist das Kleine und Feine, fernab der berühmten Sehenswürdigkeiten. Schweiz Tourismus (ST) und das Bundesamt für Kultur (BAK) haben eine Liste von sehenswerten Ortschaften erstellt, auf welcher auch Riehen aufgeführt wird.

Schützenswerte Ortsbilder
Ortschaften wie Leuk, Morcote, Rheinfelden und auch Riehen gehören zum Bundesinventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz von nationaler Bedeutung (ISOS) und sind damit jederzeit einen Besuch wert. 50 dieser ISOS-Orte sind neu im von Schweiz Tourismus und Bundesamt für Kultur initiierten Projekt «Verliebt in schöne Orte» aufgelistet. In einem Bildband werden sie auf über 300 Seiten in allen vier Landessprachen vorgestellt und gewürdigt. Dieser Bildband ist im Buchhandel erhältlich.

Für die Gemeinde Riehen ist diese Auszeichnung Lob und Ansporn zugleich, Sorge zum Ortsbild zu tragen.
Die ausgewählten Orte sind auf der Webseite von www.myswitzerland.com aufgelistet.

Weiterführende Informationen:
myswitzerland.com/schoene-orte
ISOS-Bundesinventar
MySwitzerland.com/grandtour

Weitere Auskünfte über die Auszeichnungen erteilen

Schweiz Tourismus
Markus Berger, Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +41 44 288 13 17, E-Mail: media@switzerland.com

Bundesamt für Kultur BAK
Oliver Martin, Leiter Sektion Baukultur,
Telefon: +41 58 462 44 48, E-Mail: oliver.martin@bak.admin.ch

Riehen, 5.5.2022

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen